Baukosten

Hier soll eine Übersicht entstehen, auf welche Kosten wir bei unserem Hausbau mit Danhaus so gestoßen sind. Bei Posten, die wir bisher noch nicht bezahlen mussten, aber bereits kommen sehen, wird der Preis erstmal geschätzt.

 

Grundstückskauf
Grundstückspreis € / m²? Erschlossen?
Makler 5,95% d. Grundstückspreises
Notar + Grundbuch Berechnung im Internet möglich; Abhängig vom Grundstückspreis und der eingetragenen Grundschuld; evtl. Kaufvertragsentwurf für Finanzierung = 1% des Grundstückskaufpreises.
Grundsteuer 5% des Grundstückspreises
 

Baunebenkosten

Vermessungskosten ca. 2500€ – gleiche Kosten bei allen öffentlichen Vermessern (Höhenplan, einfacher Lageplan, Feineinmessung der Bodenplatte, Endabmessung fürs Katasteramt)
Bodengutachten ca. 800€ – Angebote frühzeitig einholen!
Hausanschlüsse werden immer auf ca. 6000€ geschätzt, bei vollerschlossenen Grundstücken. wir hoffen darunter bleiben zu können.
Müllcontainer/Entsorgung geschätzt 500€
Versicherungen ca. 750€, abhängig vom gewünschten Schutz und vers. Summe.
Baustrom geschätzt 2000€, zusammengesetzt aus:

  • Miete für Baustromkasten: Bei uns ca. 2€/Tag
  • Anschluss an das öffentliche Netz: Abhängig von der Entfernung des Anschlusspunktes. Bei uns muss ein vorgezogener Hausanschluss für 1200€ erstellt werden
  • Stromverbrauch: geschätzt 600€
Bauwasser Bauwasseranschluss – bei uns 300€ + Wasserverbrauch
Baugenehmigungsgebühr Richtwert: 400€

Achtung, variiert sehr stark! Bei uns im genehmigungsfreien Verfahren nur 61€, teils aber auch deutlich über 400€ – bei Bauamt erfragbar

Erdarbeiten sehr abhängig vom Grundstück, evtl Gefälleausgleich, Frostanfälligkeit usw. -> Bodengutachten  und Vermessung wichtig! Hier ruhig großzügig planen. Empfehlung: ohne Keller ca. 10.000€ einplanen, möglichst früh Kostenvoranschlag einholen – orientiert an der vorgegebenen Gebäudehöhe. (aus Bauantrag)
Straßensperrung Sperrung bzw. Halteverbote am Richttag – Gebühren? Durchführendes Unternehmen? Schilder? Über die Kranfirma von Danhaus zubuchbar, dann ca. 1800€. Diese trägt dann auch die Verantwortung dafür. Geht extern oder selbstgemacht deutlich günstiger.

Bei uns: Serviceleistung knapp 500€, Gebühr 45€.

 

Baukosten Haus

Danhaus Hauspreis laut Vertragschecklisten; Veränderungen entstehen dann noch durch:

  • Bemusterung
  • Änderungen am Grundriss zwischen Vertragsabschluss und endgültigen Plänen (z.B. Drempelerhöhung, geänderte Fenster oder Wände)
Bemusterung Kann am besten durch eine Vorbemusterung schon geklärt werden, um Kosten besser zu kalkulieren. Kritische Posten sind aus meiner Sicht:

  • Klinker + Fugenfarbe
  • Innen und Außentüren
  • Fenster – evtl höhere Sicherheitsstufe, zu öffnen vs. feststehend, Rollläden?
  • Treppengestaltung
  • Acalor Kühlfunktion
  • Abdichtung des Sockelbereichs (Achtung – garantierelevant!)
Sanitäranlagen Abweichung vom Danhaus-Standardumfang gewünscht? Zusätzliche Wasseranschlüsse nötig? (z.B. HWR, zweites Waschbecken)Achtung: Im Danhaus-Standardumfang sind Dusche und Wanne wirklich klein kalkuliert, hier entstehen ziemlich sicher Aufpreise.
Elektroinstallationen Hier ebenfalls lieber großzügig planen.

  • Deckenspots gewünscht? -> +90€/Spot. (bei Ausführung durch Elku)
  • CAT-Dosen: je 60€/Stück (für Internet)
  • Zusätzliche Steckdosen? ca. 30€ + 10€ je Mehrfachstecker
  • SAT-Anlage? ca. 750€
Bodenbeläge Wenn Fliesen durch Danhaus ausgeführt werden: Aufpreis für Mehraufwand, höheren Fliesenpreis und Großformatfliesen beachten, auch hier evtl. vorher Bemusterung. Grob gerechnet 115€/m² große Fliesen bis 30€ Materialwert (Stand 2014)
Malerarbeiten Jeweils Kosten fürs Material bei Eigenleistsung – die Zeit bleibt dann unberechnet.

  • Endanstrich der Außenhölzer
  • Spachtelarbeiten
  • Malerarbeiten im Innenbereich

Derzeit noch keine Kostenschätzung

 

Außenanlagen

Garage/Carport Ausführung über Danhaus? Einzel oder Doppel? Mit Geräteraum?
Einfriedung/Zaun Es besteht eine Verpflichtung, den Zaun zum rechten Nachbarn zu ziehen, wenn dieser das wünscht.
Gefälle abfangen? Evtl. ist nach den Erdarbeiten das Abfangen des Gefälles notwendig, um ein Abrutschen des Geländes zu verhindern
Pflasterarbeiten Einfahrt? Fußwege ums Haus? Terrasse?
Garten anlegen Sichtschutz? Erde umwälzen? Rasen? Erstbepflanzung? Evtl. Beleuchtung/Strom?
 

Innenausstattung

Welche Anschaffungen sind zwingend erforderlich oder dringend gewünscht?
Kaminofen?  (Schätzung: 2000€)
Vorhänge/Sonnenschutz ?    (Schätzung: 100€/Fenster)
Küche Neukauf oder Umbau?
Möbel Welche Anschaffungen sind zwingend notwendig, welche gerne gewünscht?
Trockner 550€  (Wärmepumpentrockner)

 

 

 

Ein Gedanke zu „Baukosten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: