Für das Verlegen im gesamten Erdgeschoss unseres Danhaus Sonnholm haben wir uns die Kermos Evolution ausgesucht.

Bemusterung Fliesen

Gestern waren wir zur Bemusterung für die Fliesen beim Danhaus-Parter Keramundo in Hannover. Da wir noch immer ziemliche Schwierigkeiten haben, einen Fliesenleger zu finden und uns auch Sorgen über dann unvorhergesehene Kosten sowie fehlende Garantie machen, haben wir Danhaus um einen Kostenvoranschlag gebeten, wenn das Gewerk doch dort übernommen wird.

Dazu müssen Fliesen ausgesucht werden. Im Leistungsumfang von Danhaus sind Fliesen für Bäder, Küche, HWR und Flur im Erdgeschoss enthalten. Bei einem Materialpreis von bis zu 30€. Für Fliesen größer als 30x30cm entsteht Aufpreis (wenigstens noch nach der alten Bauleistungsbeschreibung, die wir ja haben. Nach der neuen ist es gleich teurer). Also für so gut wie jeden – wer hat denn heute noch so kleine Fliesen?

Wir wollen ja das gesamte Erdgeschoss gefliest haben, nicht nur die genannten Räume. Die reinen Verlegepreise inkl. der 30€ Materialwert sind ziemlich klar. weniger klar war und ist uns, wie es mit teureren Fliesen laufen wird, und ob bei einem doch so großen Umfang der Bestellung auch noch ein Rabatt machbar ist.

Dieser große Fliesenposten sollten Holzoptikfliesen werden. Gerne in zwei verschiedenen Formaten, um im wilden Verbund verlegen zu können. Unsere Wahl ist hier auf die Kermos Evolution gefallen. Sie ist zwar recht teuer, lässt aber auch keinen Wunsch offen. Wir schwanken noch ein wenig zwischen Birke und Eiche, erstmal haben wir uns für den dunkleren Ton Eiche entschieden. Allerdings würde das am späteren Preis ja nichts ändern.

Für die Bäder fiel uns die Wahl wesentlich schwerer. Im Gälstebad soll der Boden nahtlos weiterlaufen. Für die Wände – hier wollen wir ohnehin nur so wenig wie zwingend nötig fliesen lassen – haben wir eine eher günstige und einfache helle Fliese ausgesucht.

Für das Bad im Obergeschoss haben wir ersteinmal eine Schokobraune Bodenfliese gewählt, dazu eine hellbeige Wandfliese aus der Serie Bernina (Villeroy&Boch). Die Bodenfliese gibt es auch als Mosaik, so dass man gut Akzente setzen kann.

Bei mir bleibt aber eine riesen Unsicherheit, ob ich wirklich eine dunkle Bodenfliese möchte. Wir stellen uns das zwar recht gemütlich vor, im Bad muss es ja auch nicht immer hell sein. Aber bei einigen geplanten Ablagen, in der wir eigneltich gerne die Bodenfliese wieder aufgreifen wollten, habe ich doch etwas Sorge, dass das zu dunkel wird. Naja, jetzt soll Danhaus erstmal den Kostenvoranschlag machen. Dann sehen wir weiter.

 

Ein Gedanke zu „Bemusterung Fliesen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: